Eigenbluttherapie

Bei der Eigenbluttherapie wird dem Patienten zunächst eine bestimmte Menge Blut entnommen, um es anschließend wieder zu injizieren. Das körpereigene Blut soll als Fremdkörperreiz dienen und damit das Immunsystem anregen.

 

Anwendungsbereiche:

  • länger andauernde Infekte
  • allergische Erkrankungen
  • Neurodermitis
  • Asthma
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Durchblutungsstörungen

Ihre Praxis für ganzheitliche Naturheilverfahren

Anschrift:

 

Blumgasse 31

52156 Monschau

Telefon: +49 2472 1020

E-Mail: WBuecken@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Waltraud Bücken